Hilfe
  Hilfe
 
 
Der Wolfskrimi
Es war einmal ein Wolf, der hiess Wölfi. Der kleine Wolf war mit einer verdrehten Vorderpfote mit einer seltsamen Spiralzeichnung geboren worden. Darum wurde er von den anderen Wölfen des Wolfsrudels ausgestossen. Zum Glück fand ihn eine Grizzly-Bärin namens Donnerherz. Sie zog den kleinen Wolf wie ein eigenes Kind auf. Als er grösser wurde, zog er ins Land. Er wollte sich eine neue Milchgeberin suchen und musste sich nach einem Unglück ganz auf sich allein gestellt einen Platz in einem neuen Wolfsclan erkämpfen. Der kleine Wolf lief also durch die grosse Blumenwiese in der Nähe des Waldes. Das Gras reichte ihm bis zum Kinn. Ou, Wölfi hat Durst! Geh zum grossen Weiher, wo es keine Frösche hat!