Hilfe
  Hilfe
 
 
Der goldene Apfel
Peter ist ein Junge der nicht wirklich beliebt ist in der Schule. Er wird immer der Beschützer genannt. Wenn Peter ein Pausenbrot dabei hat und jemand will ein kleines Stück davon haben, dann rennt er immer weg und geht zu einem Lehrer. Darum wird er immer verspottet und der Beschützer des Pausenbrotes genannt. Aber eines Tages geht Peter in aller Frühe zum See an der Strasse mit dem Kehrplatz. Kein Mensch wohnt an dieser Strasse. Da sieht er ein Korb voller Äpfel und einer dieser Äpfel ist wunderschön, er hat nicht einmal eine Beule, er glänzt in der Sonne er schaut sich kurz um und denkt:“Wenn ich ihn nehme wird das schon niemandem merken